Österreichische Spitzenleistungen in der Informations- und Kommunikationstechnologie

Neue Konferenzserie IMAGINE startet am 4. Juni 2014 in Wien  
 

Fallen Ihnen auf Anhieb mehr als zwei oder drei Innovationen aus Österreich ein? Die neue Konferenzserie IMAGINE zeigt Spitzenleistungen in Forschung, Entwicklung und Anwendung der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) und lädt zum Mitgestalten einer Vision für den Standort Österreich ein.

Im Auftrag des bmvit und der FFG organisiert die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) gemeinsam mit eutema die Konferenzserie IMAGINE. Die Serie startet mit IMAGINE14 am 4. Juni und bietet eine Bühne für Spitzenleistungen in Forschung, Entwicklung und Anwendung der IKT der Zukunft. Die Konferenzserie IMAGINE läuft unter dem Motto "Was verstehen wir unter IKT? Wie beeinflusst IKT unser Leben heute und in der Zukunft?" Sie soll zum jährlichen Treffpunkt für Industrie, Wirtschaft, Wissenschaft, Förderagenturen und junge, kreative Startups sowie Studierende werden.

Konferenz IMAGINE14

IMAGINE14 vermittelt anspruchsvolle Inhalte verständlich und unterhaltsam. Sie bietet die Möglichkeit zu Interaktion und kreativer Auseinandersetzung mit IKT-Forschung und -Innovation. Sie sieht sich als eine Konferenz mit innovativen Konferenzformaten, die zum Mitmachen anregen. Viele angesehene Vortragende, eine bunte Mischung an interaktiven Programmpunkten, eine große Bandbreite an Themen versprechen eine hochwertige und anregende Veranstaltung. Bei der IMAGINE 14-Konferenz am 4. Juni stehen folgende Fragen im Zentrum:

Wo liegt die Stärke unserer Daten?
Wie begeistert man junge Menschen für IKT?
Welchen Nutzen haben IKT Anwendungen für die Forschung?
Welche Möglichkeiten bietet IKT für Unternehmen?
Welche innovativen Möglichkeiten gibt es zur Förderung der österreichischen IKT Forschung, Entwicklung und Innovationen?
Welche aktuellen IKT-Forschungsprojekte laufen gerade?
 

Termin:
Mittwoch, 4. Juni 2014, 09:00 – 23:00 Uhr

Ort:
Chaya Fuera, Kandlgasse 19-21, 1070 Wien

Anmeldung und Informationen:
Die Teilnahme ist für alle Interessierten möglich und kostenpflichtig (€ 25 bis € 90). Anmeldung und Informationen unter http://www.imagine-ikt.at/

(Kostenlose Teilnahme für JournalistInnen via Akkreditierung per E-Mail, siehe Rückfragehinweis.)

Partner der IMAGINE:

  • Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) fördert im Rahmen von IKT der Zukunft die Weiterentwicklung von österreichischen Spitzentechnologien.
  • Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) ist die Förderstelle für wirtschaftsnahe Forschung in Österreich.
  • Die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der Informatik und Informations- und Kommunikationstechnologie.
  • eutema Technology Management ist ein Strategie- und Managementberater spezialisiert auf Forschung, Technologie und Innovation.

 

Dienstag, 20.05.2014