Assisted Living und Assistive Technologies

Kolloquium anlässlich der Pensionierung von a.o. Univ. Prof. Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Zagler
Datum: 
Mittwoch, 21.09.2016, 17:00
Ort: 

Heinz Zemanek Saal der OCG
Wollzeile 1
1010 Wien

Agenda

17:00
Begrüßung

17:10 Uhr
Keynote: Making AAL a reality – from birth of AAL to large scale pilots and beyond
Reiner Wichert, Assisted Home Solutions GmbH, Deutschland

17:40 Uhr
An HCI perspective on AAL
Geraldine Fitzpatrick, TU Wien

17:50 Uhr
Wolfgang Zagler: Pionier und ein Leben für die Forschung für Technologie für Menschen mit Behinderung: IKT, AT, OCG und ICCHP
Klaus Miesenberger, JKU Linz

ab 18:15Uhr

Ausklang und Buffet

Moderation: Uli Waibel, AAL Austria

Über die ReferentInnen

Dr.-Ing. Reiner Wichert, Geschäftsführer Center for Research in Security and Privacy in Darmstadt und CEO Assisted Home Solutions GmbH, Weiterstadt, Deutschland, ist ehem. langjähriger Sprecher der Fraunhofer Allianz „Ambient Assisted Living“ und Koordinator von 13 Fraunhofer-Instituten im Bereich AAL. Er koordinierte auch das EU geförderte large scale Pilot Projekt REAAL mit mehreren Tausend Anwendern. Derzeit berät er das Bundesland Hessen in der Etablierung von AAL und SmartHome Technologien und Diensten.

Univ.-Prof.in Dr.in Geraldine Fitzpatrick ist, HCI Expertin und Vorstand des Institutes für Gestaltungs- und Wirkungsforschung der TU Wien

a. Univ.-Prof. Dr. Klaus Miesenberger, Stv. Institutsvorstand des Instituts Integriert Studieren an der JKU (www.jku.at/iis), Forschung/Entwicklung/Lehre in den Bereichen IKT, Usability, HCI, AT und eAccessibility, Leiter des Service Centers für Studierende mit Behinderung an der JKU, Leiter des Arbeitskreises der OCG Barrierefrieheit durch IKT (AK:BF-IKT, http://www.ocg.at/ak-bf-ikt), Past-President der Association for the Advancement of Assistive Technology in Europe (www.AAATE.net), Gründer des Vereins International Computer Camps (www.icc-camp.info), Leitung der ICCHP (www.icchp.org).