eBusiness Class 2014

Gemeinsames Event von AUSTRIAPRO AK E-­Trade & Transport und OCG Forum eBusiness
Datum: 
Mittwoch, 07.05.2014, 14:00 bis 18:00
Ort: 

AUSTRIAPRO | Wirtschaftskammer Österreich
Wiedner Hauptstraße 63 | Saal 5
1045 Wien

Der AUSTRIAPRO AK E‐Trade & Transport veranstaltet diesmal gemeinsam mit dem OCG Forum eBusiness die diesjährige eBusiness Class, die mittlerweile gut etablierte Präsentationsplattform für studentische Arbeiten zu angewandten eLogistics‐ und eBusiness‐Themen. Während Vertreter aus der Praxis über wissenschaftlich aktuelle eLogistics-­ und eBusiness‐Themen orientiert werden, bekommen Studierende Gelegenheit, ihre Arbeiten sowie ihr Ausbildungsprofil zu präsentieren und sich einer praxisbezogenen Diskussion zu stellen.

Die Veranstaltung beinhaltet ausgewählte Präsentationen und Vorträge von Studierenden, und zeigt die thematische Breite aktueller eLogistics‐ und eBusiness‐Fragestellungen, sowie fachlichen Background und innovative Ideen von Studierenden der Internationalen BWL an der Universität Wien. Die diesjährige Keynote bildet ein Beitrag von DI Rudolf Bauer (Paradigma) zum Thema Handels‐ und Transportkorridore.
Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei!

Programm:

14:00 – 14:10Karl FRÖSCHL, OCG Forum eBusiness | Universität Wien
 Begrüßung | Moderation der Veranstaltung

14:10 – 14:30Mareen JORDAN, Ana MASAK, Cem ARPINAR
 Kundenkarten-App beepy organisiert und verwaltet Kundenkarten

14:30 – 14:50Manfred WIDHALM
 e-appointment: Analyse von Terminvereinbarungsplattformen und deren
 Anwendbarkeit für unterschiedliche Branchen
(Vortragsunterlagen)

14:50 – 15:10Anna­‐Maria BÄCK, Doris MÜHLBACHLER
 Pubbles - eine zentrale Plattform für digitale Leseinhalte aus E-Books und E-Papers
 als deutschsprachige Alternative zu Amazon und Apple

15:10 – 15:30Tim SCHLÖDER
 Startup: bibster.at - günstige Bücher von Studenten für Studenten

15:30 – 15:45Robert SASSE
 Startup: tripcake - eine Reisegruppenplattform

15:45 – 16:15Pause

16:15 – 17:00Keynote: Rudolf BAUER, Paradigma Unternehmensberatung GmbH
 Handels- und Transportkorridore - europäische Projekte und Initiativen
 (Vortragsunterlagen)

17:00 – 17:20Lena SCHMATZER
 Kundenmotive bei Co-Creation in der Neuproduktentwicklung (Vortragsunterlagen)

17:20 – 17:45Alexander SCHAFFER, Josef NEGLI, Balasz LISZT
 Google-Challenge - Global Competition 2013: mit Zoomsquare unter den
 besten 5% weltweit

 Einsatz von Search Engine Marketing in einem globalen Wettbewerb
 unter Studierenden

17:45Kaffee | Networking

 


 

Abstracts

Rudolf Bauer - Handels- und Transportkorridore

Rudolf Bauer spricht über Trans European Networks (TEN-T) der Europäischen Union. Er geht am Beispiel des Baltic-Adriatic Korridors, der Verbindung zwischen Nordeuropa und östlichem Mittelmeer, auf Erwartungen und bisher identifizierte Probleme ein.