IT-Governance

Der Arbeitskreis ist eine Diskussionsplattform für die rechtlichen, wirtschaftlichen und informationstechnologischen Aspekte von IT-Governance aus Sicht von in Österreich tätigen Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung sowie der akademischen Forschung. Er trägt so zum Austausch von Forschungsergebnissen, bestehenden und beabsichtigten rechtlichen Vorgaben und Best Practice Ansätzen bei.

Zu den angedachten Aktivitäten des Arbeitskreises zählen einführende Workshops zu den Grundlagen, Aufgaben und Rahmenwerken der IT-Governance, Expertengespräche zum Austausch von Best Practice Modellen, Tool Workshops zur Demonstration bestehender IT-Lösungsansätze, vertiefende Seminare zur zukünftigen Entwicklung und gesellschaftlichen Reflexion mit Vertretern der akademischen Forschung sowie Kooperation und Erfahrungsaustausch mit internationalen Institutionen zur Abschätzung der weltweiten Entwicklung.