Operations Research

Der Arbeitskreis beschäftigt sich mit

  • dem Einsatz moderner Computertechnologie im Rahmen von Aufgaben des Operations Research,
  • dem Studium der Einsatzmöglichkeiten des Distributed Computing für Zwecke der Simulation, Optimierung und Entscheidungsunterstützung sowie
  • der Verwendung moderner Algorithmen und Softwaretechnologien im Bereich von Decision Support Systemen.

Veranstaltungshinweis

OR und Statistische Analyse mit Mathematischen Tools
Demos und Erfahrungsaustausch

Datum: Dienstag, 13. Mai 2014, 9:00 - 13:00 Uhr

Ort: Österreichische Computer Gesellschaft, Wollzeile 1, 1010 Wien, Heinz Zemanek Saal

Ziel dieses Erfahrungsaustausches ist, ein möglichst breites Spektrum von konkreten OR-Verfahren bis hin zu statistischer Analyse, Prognose und Simulation in der Industrie und den Universitäten kennen zu lernen und zu diskutieren:

  • MatLab (vor allem Toolboxes aus der Gruppe „Mathematik, Statistik und Optimierung“) und SimuLink
  • Mathematica, GAMS etc.
  • Einbindung externer (MILP-) Solver (z.B. via tomopt/TOMLAB, OPTI toolbox, OpenOpt)
  • GUI mit MatLab etc. versus JAVA, C# etc.

Vorträge:

Vorträge und Fotos von der Veranstaltung zum Download bereit!

  • Ronald Hochreiter (WU Wien, ÖGOR)
    Operations Research und Optimierung mit R
  • Nils Löhndorf (WU Wien) Java-Stochastischer Solver für ein Decision Support Tool
  • Cyriel de Jong (KYOS Energy Consulting www.kyos.com, Haarlem Niederlande) Vortragsunterlagen
    Kraftwerk Einsatzoptimierung mit least-squares Monte Carlo
  • Axel Böhm, Elke Moser (e&t, TU Wien), Gerold Petritsch (e&t Wien) MATLAB-GUI für MI(N)LP-Optimierung und Analyse/Prognose
  • Georg Ostermaier (Decision Trees www.dTrees.com München)
    MATLAB-basierte stochastische Preismodelle
  • Publikums-Diskussion
    Optimierung und Statistische Analyse - Insourcing mittels mathematischen Sprachen versus Outsourcing

Anmeldung: sandra.pillis@ocg.at