AI Basics Workshops für Schulen

AI Basics ENARIS Workshop

Faszination Artifical Intelligence

Im Rahmen des Projektes ENARIS (Education and Awareness for Intelligent Systems) wollen wir bei jungen Schüler*innen im Alter von 10-14 das Interesse für Artificial Intelligence (dt. Künstlicher Intelligenz, KI) wecken und auf spielerische Weise ein grundlegendes Verständnis dieser Technologie, die immer mehr Bereiche unseres täglichen Lebens durchdringt, fördern. Dieses Ziel kann allerdings nur in einer engen Kooperation mit Lehrkräften und Schulen erreicht werden. Deshalb entwickelt ENARIS Konzepte, Tools und Materialien, um das Thema KI in den Unterricht zu integrieren, die frei verfügbar sind.

Kostenloser Workshop AI Basics für Lehrkräfte

Das ENARIS Projektteam bietet kostenlose Workshops an, in denen einige Tools und Materialien mit interessierten Lehrpersonen direkt an deren Schulstandort vorgestellt und praktisch ausprobiert werden. Die Materialien bestehen aus einzelnen unabhängigen Modulen und beschäftigen sich spielerisch unter anderem mit der Frage „Was ist KI?“, ethischen Fragestellungen, der grundlegenden Funktionsweise von KI-Algorithmen oder wie man selbst KI-Modelle trainieren und testen kann. Die Materialien werden den Teilnehmenden kostenlos und open-source zur Verfügung gestellt und sind pädagogisch und technisch so aufbereitet, dass sie direkt im Unterricht verwendet werden können.

Was: Einführungsworkshop für Lehrkräfte zur Verwendung der ENARIS Ausbildungsmodule

Wann: Die Workshops finden ab Mai statt.

Dauer: ca. 3 Stunden

Wo: direkt am Schulstandort oder an der OCG, Wollzeile 1, 1010 Wien

Interessierte Schulen und Lehrkräfte können sich ab sofort für Workshops und Kurse anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos!

Anmeldung und Fragen: Mail an Martin Kandlhofer, kandlhofer@ocg.at

Weitere Informationen gibt es unter: https://enaris.org