Turtle Art Day Austria

Turtle Art DayCynthia Solomon (MIT), Claudia Urrea (MIT) und Walter Bender (Sugar Labs) werden am 18. August 2014 im Vorfeld der Konferenz Constructionism and Creativity 2014 in der OCG einen Turtle Art Day abhalten, an dem Kinder im Alter von 8-18 Jahren kostenlos teilnehmen können.

Was ist ein Turtle Art Day?

Unter Turtle Art versteht man die aus der Programmiersprache Logo entwickelte farbenfrohe Kunst, bei der man mit Hilfe der Programmiersprachen Turtle Blocks verschiedenste Objekte am Computer zeichnen kann. Anfänger finden leichte Einstiegspunkte. Aber auch für abenteuerlustige und erfahrene ProgrammiererInnen gibt es herausfordernde Projekte. Es gibt viele Turtle Art Spin-off-Projekte, die andere Wissensgebiete einbeziehen, z.B. in der Robotik, Physik, Ernährungswissenschaft, Geometrie, und anderen Interessensgebieten.
Weitere Informationen über Turtle Art: http://wiki.sugarlabs.org/go/Activities/TurtleArt#Tutorials

Turtle Art Days werden auf der ganzen Welt organisiert. Dabei kommen Menschen zusammen, um ihre Turtle Art Projekte vorzustellen und sich darüber auszutauschen, aber auch um ihr Wissen weiterzugeben.

Jedes Turtle Art Day Event ist anders. Die jeweiligen OrganisatorInnen haben oft unterschiedliche Zielgruppen im Auge. Aber egal ob erfahrene Turtle KünstlerInnen oder AnfängerInnen eingeladen sind: jeder Turtle Art Day bietet die Möglichkeit, Turtle Art zu feiern, andere Turtle KünstlerInnen zu treffen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Wir freuen uns, dass wir auf Anregung der international renommierten WorkshopleiterInnen den Turtle Art Day nun auch nach Wien bringen können.

Hier ein paar Turtle Art Beispiele (vom Sugar Labs Wiki):

Turtle Art - einfache Graphik

Turtle Art - ein Baum

Turtle Art - Spirale