Wahlen im digitalen Zeitalter - Herausforderungen und Probleme

Eine Veranstaltung des Forums e-Government
Datum: 
Montag, 15.04.2019, 16:00
Ort: 

Chiemseehof
5010 Salzburg

https://www.sn.at/wiki/Chiemseehof

 

Programm

Begrüßung, und Einleitung: HR Mag. Bergmüller, Leiter Referat Wahlangelegenheiten der Landesamtsdirektion Salzburg
 
Aktuelle Entwicklungen bei Briefwahl und Auszählung
G. Mezger, Leiterin Kommunalaufsicht im Landratsamt Tübingen und stv. Kreiswahlleiterin
 
Die Empfehlungen der Recommendation CM/Rec 2017(5) zu e-Voting - Angewandt auf die Briefwahl
Prof. Dr. Robert Müller-Török, Hochschule für öffentliche Verwaltung Ludwigsburg
 
Gibt es "höchstgerichtsfeste" Standardsoftware für e-Voting?
Prof. Dr. Alexander Prosser, WU Wien
 
 
Im Anschluss an die Vorträge gibt es die Möglichkeit, Fragen an die Vortragenden zu stellen und die Themen gemeinsam zu diskutieren. 
 
Danach lädt die OCG zu einem Stehempfang.