IBM Education Day

Datum: 
Montag, 15.10.2012, 09:00 bis 16:00
Ort: 

IBM Forum
Obere Donaustraße 95
1020 Wien

Programm

Mit dem IBM Education Day unterstützen IBM Österreich und die Österreichische Computer Gesellschaft Pädagoginnen und Pädagogen, Kindergartenkindern und SchülerInnen einen spielerischen und spannenden Zugang zu Technik und Naturwissenschaften zu ermöglichen.

In Workshops, Vorträgen und an Demopunkten haben PädagogInnen die Möglichkeit Online-Tools auszuprobieren. Sie erhalten vorgefertigte Materialien zum Einsatz im Unterricht und Vorlagen für die Planung und Veranstaltung einer Experimentierveranstaltung. Sie erfahren wie leicht Sie bei spannenden IT-Wettbewerben mitmachen können.

Einladung mit Programmübersicht als pdf zum Download

Leitfaden für Greenhouse

Weiters empfehlen wir den Informatiktag für LehrerInnen am 5. November 2012.


Workshops für Kindergärten

Mit dem Bienenroboter auf Erkundung gehen

Bee-Bot RoboterDer Bee-Bot ist ein einfacher, kinderfreundlicher Bodenroboter in Gestalt einer Biene, bei dem Schritte nach vorne, zurück, nach links und rechts über einfache Tasten programmiert werden können. Durch unterschiedliche Spielfelder (Alphabet, Ziffern, Landkarten, Verkehr, etc.) können verschiedenste Fähigkeiten trainiert werden. Kinder lernen dabei, einfache Abläufe zu steuern und trainieren dabei gleichzeitig ihre räumliche Wahrnehmung. 

Ort und Zeit: Kindergartenecke, Saal 2

  • 09:30 bis 10:30
  • 12:30 bis 13:30
  • 15:00 bis 16:00

Mit KidSmart spielerisch am Computer lernen

Kidssmart LogoDer KidSmart Lerncomputer ermöglicht es vor allem Integrationskinder und Kinder mit Mitgrationshintergrund bereits im Vorschulalter den Umgang mit einem Computer spielerisch zu erlernen. Im Workshop erfahren Sie, wie ein Computer sinnvoll in den Kindergarten integriert werden kann und wie Sie mit Unterstützung von ehrenamtlichen IBM MitarbeiterInnen am KidSmart Förderprogramm teilnehmen können.

Ort und Zeit: Kindergartenecke, Saal 2

  • 10:45 bis 11:45

Mathematikspiele für Kinder

Wie viele Kugeln sind im Marmeladeglas? Wie lautet meine Zahl? Verschiedene Mathematikspiele unterstützen Kinder im Kindergarten beim Verstehen und Lernen von Zahlen. Mit Schätzungen, Karten- und Ratespiele erhalten Sie im Mathematik-Workshop einen praxisnahen Einblick in die Mathematikwelt für Kinder. 

Ort und Zeit: Kindergartenecke, Saal 2

  • 13:45 bis 14:45

Workshops für die Volksschule

Naturwissenschaften mit TryScience Experimenten entdecken

Mit der Onlineplattform www.tryscience.org haben SchülerInnen zwischen 7 und 10 Jahre bereits in der Volksschule die Möglichkeit spielerisch naturwissenschaftliche Experimente zu erlernen. Erfahren Sie, wie Sie mit Unterstützung von ehrenamtlichen IBM MitarbeiterInnen eine TryScience Veranstaltung in Ihrer Schule planen und probieren Sie direkt am Education Day spannende TryScience Experimente aus!

Ort und Zeit: Taferlklassler, Saal 1

  • 9:30 bis 10:45
  • 13:45 bis 16:00

Computertalente für die Zukunft – ein Erfahrungsbericht

computer talents austriaDie Österreichische Computer Gesellschaft veranstaltet seit knapp 30 Jahren IT Wettbewerbe für SchülerInnen (computer talents austria). Zwei Lehrerinnen (VS Oberlaa und VS Krems-Lerchenfeld) werden ihre Erfahrungen, Tipps weitergeben und bereits druchgeführte Projekte vorstellen.

Ort und Zeit: Taferlklassler, Saal 1

  • 12:30 bis 13:30

Robotics Wokshops

Einfache Lego-Roboter mit Scratch steuern (ab 8 Jahre)

Scratch (http://scratch.mit.edu) ist eine einfache Programmiersprache für Kinder und Jugendliche (ab etwa 8 Jahre), mit der eigene interaktive Geschichten, Animationen und andere Kunstwerke erstellt werden können. Mit Scratch lassen sich aber auch Modelle des LEGO® Education WeDoTM System programmieren und steuern. Mit LEGO® Education WeDoTM soll ein erster Einstieg in die Robotik ermöglicht werden.

Ort und Zeit: Robotics, Saal 3

  • 09:30 bis 10:30
  • 15:00 bis 16:00

Reisen von Lego-Roboter programmieren (ab 10 Jahre)

Mit Lego Mindstorms NXT und der dazugehörigen Software schicken wir unsere Roboter auf Reisen und nutzen dabei seine Licht-, Geräusch- und Ultraschallsensoren. Im Lego-Roboter-Workshop von IBM informieren wir Sie, wie Sie kostenlos Lego Mindstorms NXT Roboter über ehrenamtliche IBM MitarbeiterInnen ausborgen können und werden mit den Robotern durch den Education Day reisen.

Ort und Zeit: Robotics, Saal 3

  • 10:45 bis 11:45
  • 13:45 bis 14:45

Zahnbürstenroboter – Aus einer Zahnbürste wird ein Roboter (ab 8 Jahre)

Wir zeigen Ihnen, wie man mit ganz einfachen Mitteln (Zahnbürste, Vibrationsmotor, Batterie) einen Roboter in wenigen Minuten zusammenbaut, der sich selbständig bewegen und Hindernissen ausweichen kann. Wer ein altes Handy nicht mehr benötigt, kann den Vibrationsmotor ausbauen und verwenden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Einem Wettrennen der selbst geschaffenen Krabbler steht nichts mehr im Weg.

Ort und Zeit: Robotics, Saal 3

  • 12:30 bis 13:30

Workshops für die Sekundarstufe I

Unbefangen Englisch sprechen mit Reading Companion

Reading CompanionEin sprechender Bär begleitet bei Reading Companion, einem Online-Spracherkennungs-Tool (www.readingcompanion.org) von IBM, SchülerInnen zwischen 9 und 14 Jahren beim Lesen von E-Books. Sprechen Sie am Education Day selbst mit dem Bären und entdecken Sie dabei die individuelle und kostenlose Übungsmöglichkeit für den Englisch-Unterricht!

Ort und Zeit: Jugendbude, Saal 4

  • 09:30 bis 10:30
  • 13:45 bis 14:45

Experimente mit TeachersTryScience online austauschen

Haben Sie in Ihrer Schule bereits an naturwissenschaftliche Experimente geforscht und möchten Ihre Erfahrungen darüber mit anderen teilen? Im Workshop über TeachersTryScience (http://teacherstryscience.org) erhalten Sie einen Einblick, wie PädagogInnen ihr Wissen über naturwissenschaftliche Experimente, Unterrichtsmethoden online austauschen und miteinander kommunizieren können.

Ort und Zeit: Jugendbude, Saal 4

  • 10:45 bis 11:45

Wir programmieren unsere Kleidung – Basteln mit Physical Computing

Wir zeigen Ihnen anhand unterschiedlicher Beispiele, wie Sie im Bereich des Wearable Computing mit Arduino-LilyPad arbeiten können. Das LilyPad ist ein Microcontrollerboard, welches speziell zur Implementierung in E-Textilien oder anderen tragbaren Accessoires entwickelt wurde. Sie können einfache Schaltkreise (Batterie, Draht, Schalter, Lampe) auf ein Kleidungsstück aufnähen und über leicht programmierbare Abläufe (z.B. blinkende Lampen) bis hin zu aufwändigeren programmierbaren Schaltungen mit Sensoren Ihr Kleidungsstück "beleben".
Darüber hinaus wird ein Ausblick auf weitere Einsatzbereiche des Physical Computings skizziert.

Ort und Zeit: Jugendbude, Saal 4

  • 12:30 bis 13:30
  • 15:00 bis 16:00

Workshops für die Sekundarstufe II

Computer Talents Austria – Preisträger berichten

computer talents austriaDie Österreichische Computer Gesellschaft veranstaltet seit knapp 30 Jahren IT Wettbewerbe für SchülerInnen (computer talents austria). In diesem Workshop präsentieren die Preisträger des Schuljahres 2011/12 (Sekundarstufe II) ihr ausgezeichnetes Projekt:

Ort und Zeit: Bildung für junge Erwachsene, Saal 5

  • 09:30 bis 10:30

Wie programmiere ich eine App?

App-Programmierung im Informatikunterricht: Nur ein Hype?
Apps sind derzeit nicht nur in aller Munde sondern in nahezu unüberschaubarer Zahl auch auf allen Smartphones und Tablets. Dieser Workshop bietet einen kompakten Überblick über den derzeit hochdynamischen Markt der App-Entwicklung. Dabei werden - neben Stolpersteinen - ihr Potenzial, methodische Zugänge und Werkzeuge für den Informatikunterricht aufgezeigt.

Ort und Zeit: Bildung für junge Erwachsene, Saal 5

  • 12:45 bis 13:30
  • 15:00 bis 16:00

Ideen für eine smarte Welt finden

Smarter Planet Initiative von IBMIm Rahmen der Smarter Planet Initiative von IBM haben junge Menschen die Möglichkeit Ideen für eine intelligente und smarte Welt zu sammeln und über mögliche Lösungen und Problemen in Gruppen zu diskutieren. Erfahren Sie im Smarter Planet Workshop, wie Sie gemeinsam mit ehrenamtlichen IBM MitarbeiterInnen eine Smarter Planet Veranstaltung in Ihrer Schule durchführen und dabei mit den Jugendlichen neue Inspirationen für intelligente Lösungen entwickeln können.

Ort und Zeit: Bildung für junge Erwachsene, Saal 5

  • 12:30 bis 13:30

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung

Richtige Kleidung und professionelles Verhalten beim Bewerbungsgespräch sowie am Arbeitsplatz sind auch für Jugendliche Pflicht. IBM stellt kostenlos rund um das Thema Job und Bewerbung verschiedene Unterrichtsmaterialien in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung und bietet Fachvorträge von ehrenamtlichen IBM MitarbeiterInnen an. Im Workshop erhalten Sie einen Überblick der Unterrichtsmaterialien um Ihren SchülerInnen wertvolle Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung weitergeben zu können.

Ort und Zeit: Bildung für junge Erwachsene, Saal 5

  • 13:45 bis 14:45

Organisation

Der IBM Education Day wird von IBM Österreich in Kooperation mit der OCG organisiert.

IBM Österreich