Informatiktag 2012

Kostenlose Fortbildung für Lehrende ab der Sekundarstufe
Datum: 
Montag, 05.11.2012, 09:00 bis 16:30
Ort: 

Technische Universität Wien Hauptgebäude, Festsaal, Karlsplatz 13, 1040 Wien

Veranstalter

Technische Universität Wien, Fakultät für Informatik

Fachdidaktisches Zentrum der Universität Wien

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur

Österreichische Computer Gesellschaft

Moderation

Renate Motschnig, Universität Wien

Gerald Futschek, TU Wien

Programm

 

9:00

Eröffnung

Reinhard Goebl, Präsident der OCG

9:15

3D Film – Herausforderungen an die Wissenschaft

Margrit Gelautz, TU Wien

10:00

Internationale Informatikdidaktik - Nutzen für den praktischen Unterricht

Peter Hubwieser, School of Education, TU München

11:00

Pause mit Posterausstellung

 

11:30

Programmieren lernen mit BYOB

 

Gerald Futschek, TU Wien

12:15

Mittagsimbiss

 

13:00

Rechtliche Herausforderung von Facebook

Max Schrems, Uni Wien

13:45

Bürgerrechte in der digitalen Welt
 

polis aktuell 2011/8: Leben und lernen in der digitalen Welt - Menschenrechte in der Informationsgesellschaft (Gratisdownload, Services des BMUKK)

Christof Tschohl, Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte

14:30

Pause mit Posterausstellung

 

15:00

ibw Studie: IT Qualifikation 2020

Analyse von Angebot und Nachfrage

Helmut Dornmayr, ibw

15:30

Zur Rolle der IT in den aktuellen bildungspolitische Entwicklungen

Christian Dorninger, Christian Schrack, BMUKK

16:30

Ende des Informatiktags 2012