Direkt zum Inhalt

Geschichte der OCG

2023

All Digital Weeks

Die OCG wird Partner bei All Digital Weeks, einer Initiative der EU zur Verbesserung der digitalen Skills in Europa.

25 Jahre ICDL/ECDL

Unser erstes großes Live-Event nach der Pandemie stand im Zeichen des Europäischen Computer Führerscheins. Das 25-Jahr-Jubliäum dieses Zertifikats haben wir zum Anlass genommen, um unsere Partner aus Erwachsenenbildung und Schule auch wieder einmal persönlich zu treffen und mit ihnen über die Zukunft des ICDL/ECDL zu diskutieren. 

2022

2021

ECDL goes ICDL

Das europäische Projekt wird international: Aus dem Europäschen Computer Führerschein ECDL wird die International Certification of Digital Literacy ICDL. 

Wir sind QuaSte - ECDL an der Schule - Zemanek Lecture

Akkreditierung der OCG durch das BMI als Qualifizierte Stelle (QuaSte) zur Überprüfung von Sicherheitsvorkehrungen von Betreibern wesentlicher Dienste laut NIS-Gesetz

Übernahme aller ECDL-Aktivitäten an den Schulen in Österreich mit Beginn des Schuljahrs 2020/21

Start der Heinz Zemanek Lectures zum 100. Geburtstag des Vereinsgründers

2020

2019

Neues Forschungsinstitut

Gründung des interdisziplinären Forschungsinstituts für digitale Transformation (IFDIT) zur Etablierung der Plattform Digital Champions Network (DCN)

Zivildienst in der OCG

Ein erster Zivildiener tritt seine Stelle in der OCG an. Seine primärer Aufgabe ist die Unterstützung unseres Innovationsteams bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

2018

2017

Neue Konferenzreihe für HR

Start der Konferenzreihe HR Digital

OCG cares | Bildung 4.0

Start der Initiative Bildung 4.0 mit VÖSI, Digital City Wien, ICT Austria und Schweizer Informatik Gesellschaft

Start des CSR-Projekts OCG Cares

2016

2015

WIZIK

WIZIK Wiener Zauberschule der Informatik ins Leben gerufen

GI Dissertationspreis nach Österreich

Die OCG unterstützt den GI Dissertationspreis und ermöglicht so auch Studierenden an Österreichs Universitäten die Teilnahme an diesem Wettbewerb. 2014 ging der Preis erstmals an einen Dissertanten der TU Graz: Markus Steinberger konnte mit Dynamic Resource Scheduling on Graphics Processors als beste Arbeit des Jahres 2013 reüssieren.

2014

2013

Sicherheitszertifizierung

Die OCG wird durch das BMWFJ als Zertifizierungsstelle für ISO/IEC 27001 akkreditiert.

Neue Veranstaltungsreihen

AK Energie Informatik wird gegründet und damit beteiligt sich die OCG an der DACH Energie Informatik Konferenzreihe

Mit den Netzwerk-Events OCG Horizonte wird eine neue Veranstaltungsreihe zu neuen IT Themen und Trends gestartet.

2012

2011

300.000. ECDL Zertifikate in Österreich

Wir präsentieren die 300.000. ECDL Kandidatin in Österreich Marija Milosavljevic (damals Lehrling der Wiener Stadtwerke). im Rahmen einer Pressekonferenz mit dem zuständigen Staatssekretär.

Festveranstaltung zum 90. Geburtstag Heinz Zemanek

Am 10. März fand zu Ehren des 90. Geburtstages von Heinz Zemanek in der Maschinenhalle des Technischen Museums in Zusammenarbeit mit dem TMW und der Technischen Universität Wien eine Festveranstaltung statt. 

2010

2009

Konferenzen

Die OCG bringt immer wieder große, internationale IT-Konferenzen nach Wien: 2009 organisieren wir in Zusammenarbeit mit der Universtät Wien die 9. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik und mit dem BMVIT das erste AAL-Forum (1st Forum for Ambient Assisted Living, Innovative ICT Solutions for Older Persons).

OCG Förderpreis-FH

Um auch herausragenden Studierenden an Fachhochschulen eine Einreichung bei einem OCG Wettbewerb zu ermöglichen wird der OCG Förderpreis-FH ausgeschrieben. Den ersten Preis teilen sich Patricia Derler, FH Oberösterreich, Hagenberg, und Günther Lanner, FH Kufstein.

2008

2007

Konferenzen

Auch in diesem Jahr konnten wir große Konferenzen nach Wien holen:

  • VLDB (33th International Conference on Very Large Data Bases) und 
  • ISMIR (8th International Conference on Music Information Retrieval)

Biber der Informatik

Die OCG bringt den Biber der Informatik - einen internationaler Wettbewerb zur Förderung des informatischen Denkens - an Österreichs Schulen. 

2006

2005

30 Jahre OCG

Die Generalversammlung 2005 steht ganz im Zeichen von 30 Jahre OCG.

Competence Circle | Creative Commons

Die OCG wird nationaler Partner von Creative Commons Austria.

Erster Vortrag in der Veranstaltungsreihe Competence Circle. Der Competence Circle ist ein Netzwerktreffen, das vor allem Vertreter*innen des mittleren und höheren IKT-Managements anspricht.

2004

2003

Bürgerkarte

Um die Einführung der digitalen Signatur zu unterstützen gibt die OCG Mitgliedskarten mit Signaturfunktion heraus.

Erster e|GOV Day

Mit den e|Gov Days wird der Status quo im E-Government bestimmt.

2002

2001

IT4her

Gründung der IT-Initiative IT4her für Mädchen und Frauen

AT21

Kick-off der Initiative AT21 (die IT-Initiative Österreichs für das 21. Jahrhundert)

2000

1999

TEC-Initiative

Start der TEC-Initiative (Tomorrow's Experts in Computing)

IFIP'98 Computer Weltkongress Wien - Budapest

Veranstaltung des IFIP'98 Computer Weltkongresses in Wien und Budapest gemeinsam mit der ungarischen Schwestergesellschaft (NJSZT)

1998

1997

ECDL in Österreich

Die OCG tritt der ECDL Foundation bei und führt den Europäischen Computer Führerschein (ECDL) in Österreich ein.

GI Tagung in Klagenfurt

Unsere deutsche Schwestergesellschaft ist zu Gast in Österreich: Die Informatik '96 GI Jahrestagung wird in Kooperation mit der OCG in Klagenfurt durchgeführt.

1996

1995

OCG geht online

Inbetriebnahme des OCG-Internetservers (Web-, Mail-, ftp-Server) unter der Domain ocg.or.at

Informatik wird olympisch

Österreich nimmt erstmals an der IOI teil, die in Deutschland stattfindet. Unser Team:

  • Parick Awart
  • Fabian Enzinger
  • Christian Meisl
  • Michael Praschl

Christian Meisl konnte eine Bronze Medaille erreichen.

1992

1989

Accessibility

Schon früh engagiert sich die OCG zum Thema Barrierefreiheit in der Informationstechnologie: Erstmals wird die ICCHP (International Conference on Computers for Handicapped Persons) organisiert, die sich zu einer der großen Fachkonferenzen zum Thema entwickelt.

OCG Förderpreis

Erste Ausschreibung des OCG Förderpreises. Der Preis geht an Heinz Kantz für Zuverlässigkeitsanalyse von PMS (Processor-Memory-Switch) Strukturen in SHARPE.

1988

1985

Heinz Zemanek Preis

Erstmals wird der Heinz Zemanek Preis ausgeschrieben um hervorragende Dissertationen auf dem Gebiet der Informatik auszuzeichnen. Erster Preisträger ist Alfred Kobsa für seine Arbeit Benutzermodelle für Dialogsysteme.

Screenshot: Pressemitteilung zur Verleihung des ersten Heinz Zemanek Preises

Neuer Arbeitskreis

Der Arbeitskreis Verwaltungsinformatik wird gemeinsam mit der Schwestergesellschaft ADV gegründet. Er besteht auch heute noch als Forum e|Government.

1983

1982

Zweigverein in Graz

Gemeinsam mit dem österreichischen Informatikpionier Hermann Maurer und unserer ungarischen Schwestergesellschaft NJSZT gründete die OCG in Graz den Zweigverein Forschungsinstitut für Angewandte Informationsverarbeitung.

Neues Quartier: Wollzeile

Die OCG übernimmt das Büro des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Rechenzentrums in der Wollzeile im 1. Wiener Gemeindebezirk, wo sie bis heute beheimatet ist.

1981

1979

Jugend-Programmierwettbewerb

Die IFIP initiiert einen ersten internationalen Programmierwettbewerb für Jugendliche und die OCG übernimmt die Österreichausscheidung dazu. Als Preis winkte ein Mikrocomputer und die Teilnahme an der World Conference on Computers in Education in Lausanne. 

Grafik zum ersten Jugend-Programmier-Wettbewerb

Daraus entwickelt sich der Jugend Informatik Wettbewerb der OCG. 

Datenschutzgesetz

Schon jetzt erkennt die OCG die Wichtigkeit des Themas Privacy: Mit engagierten Mitgliedern wird eine Stellungnahme zum neuen Datenschutzgesetz veröffentlicht. 

Die OCG erhält ihr erstes eigenes Office in der Garnisongasse im 9. Wiener Gemeindebezirk.

1978

1977

OCG Schriftenreihe

Der erste Band der OCG Schriftenreihe erscheint. In dieser Broschüre werden die in Österreich verfügbaren Zeitschriften zum Thema Informationstechnik aufgelistet - in Zeiten vor dem Internet sehr nützlich.

Cover: Band 1 der OCG Schriftenreihe

Ehrenmitglied Heinz Zemanek

Gründungsmitglied Heinz Zemanek übersiedelt aus beruflichen Gründen nach Deutschland und legt daher seine Funktion als OCG Präsident zurück. Die Generalversammlung wählt ihn zum ersten Ehrenmitglied. Zemanek bleibt dem Verein bis zu seinem Tod 2014 in unterschiedlichen Funktionen eng verbunden.

1976

1975

Vereinsgründung

Nach mehrjähriger Vorbereitung wird für 4. März 1975 die konstituierende Generalversammlung einberufen. Zu den Hauptproponenten der Vereinsgründung zählt Österreichs Computerpionier Heinz Zemanek.

Konstituierende Generalversammlung der OCG
Gründungssitzung der OCG, im Bild: Heinz Zemanek und Norbert Roszenich
(Foto: privat)

Unsere Präsident*innen

  • seit 2023 Dr. Thomas Mück
  • 2017 - 2023 Dipl. Ing. Wilfried Seyruck
  • 2015 - 2017 Mag. Markus Klemen
  • 2011 - 2015 Mag. Reinhard Goebl
  • 2007 - 2011 Univ.-Prof. Dr. Gerald Futschek
  • 2003 - 2007 Univ.-Prof. DI Dr. Gabriele Kotsis
  • 1999 - 2003 Univ.-Prof. DI Dr. A Min Tjoa
  • 1993 - 1999 Univ.-Doz. DI Dr. Veith Risak
  • 1989 - 1993 Univ.-Prof. Dr. Günter Haring
  • 1989 Prof. Fritz Neeb (geschäftsführender Präsident)
  • 1988 - 1989 Obersenatsrat Dipl.-Ing. Dr. Lucian Koloseus
  • 1988 Dipl.-Ing. Peter Brodesser (geschäftsführender Präsident)
  • 1985 - 1987 Dipl.-Ing. Peter Knezu
  • 1981 - 1985, 1987 Sektionschef Dr. Norbert Rozsenich
  • 1976 - 1981 Hon.-Prof. Dr. Wilhelm Frank
  • 1975 - 1976 Univ.-Prof. Dr. Heinz Zemanek