Skip to main content

Holiday Camps

Sommercamp Banner

Holiday Camps

Sommercamps 2024

Sommercamps in Wien und Leonding

Das OCG Sommercamp findet 2024 in Wien und erstmals auch in Leonding statt.

Wir bieten den Kindern eine Woche voller unterhaltsamer und lehrreicher Aktivitäten im Berich der Informatik.

Sommercamp in Leonding: 2. bis 5. September 2024

Das OCG Summercamp 2024 bietet dieses Jahr erstmal einen Kurs in Leonding für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren an.

In der Informatik Fun Week werden wir unterschiedliche informatische Bereiche kennenlernen. Das Sommercamp findet in Kooperation mit der HTL Leonding statt. Das Camp findet erst ab 6 Teilnehmer*innen statt.

  • Kosten: 250,- Euro inkl. Verpflegung pro Kurs (50% Ermäßigung für Gewinner*innen des Biber der Informatik-Wettbewerbs)
  • Wann: 2. bis 5. September 2024, 9:00 bis 16 Uhr
  • Wo: HTL Leonding, Limesstraße 12/14, 4060 Leonding

     

Sommercamp in Wien: 1. bis 5. Juli 2024

Das OCG Summercamp 2024 bietet dieses Jahr wieder zwei Kurse für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren.

In der Informatik Fun Week werden wir unterschiedliche informatische Bereiche kennenlernen. Im Kurs Ethical Hacking geht es um Computersicherheit. 

  • Kosten: 295,- Euro inkl. Verpflegung pro Kurs
  • Wann: 1. bis 5. Juli 2024, 9:00 bis 15 Uhr
  • Wo: OCG, Wollzeile 1/1/1, 1010 Wien

Kursangebot Sommer

Kurs 1: Informatik Fun Week

Ziel des 5-tägigen Kurses ist es, Begeisterung für Informatik zu wecken. Dabei werden verschiedenste praktische Anwendungen der Informatik entdeckt: Spielerisch wird die informatische Denkweise vermittelt, Grundlagen der Programmierung erlernt und in verschiedenen Anwendungsbereichen (Maschinensticken, 3D-Druck) ausprobiert. Auch Cybersecurity ist ein wichtiges Thema, das niederschwellig vermittelt wird.

Zielgruppe: Für alle Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren, die neugierig auf Informatik sind.

Kurs 2: Ethical Hacking

Ethical Hacker sind Expert*innen für Computersicherheit. Ethical Hacking ist das Eindringen in Computersysteme, Netzwerke oder Anwendungen mit der Absicht, Schwachstellen zu finden, die zu potenziellen Bedrohungen und Risiken führen können.
Hacker*innen werden zum Beispiel von Staaten, Behörden oder Unternehmen beauftragt, absichtlich in ihre Systeme einzudringen, um Schwachstellen zu finden, die dann behoben werden können.

Hacking erfordert vielfältige Kenntnisse verschiedener Bereiche:
Programmierung, Netzwerkadministration, Server, Betriebssysteme, Datenbanken, Active Directory usw.

Zielgruppe: Für Kinder und Jugendliche ab 14 Jahren bzw. bei besonderem Interesse und Vorkenntnissen auch jünger

Kontakt

Mag. Josefine Hiebler
+43 1 512 02 35-18
josefine.hiebler@ocg.at